Hauptbild Mikrolageplan Ansicht 3 Innenansicht 4 Innenansicht  3 Eingang Innenansicht 4 og

CAP EAST | 533 - 4.319 m² | ab 11,00 EUR

Übersicht:

Bürofläche
4.318,50 m²
Gesamtfläche
11.611,91 m²
Mietpreis
ab 11 € / m²

Objektdetails

Objekt-Nummer
507566@22
Objektstatus
Gepflegt
Baujahr
1970
Letzte Sanierung
2002
Bürofläche
4.318,50 m²
Gesamtfläche frei
4.319 m²
Gesamtfläche
11.611,91 m²
Teilbar ab
532,62 m²
Mietpreis / m²
11 €
Code-Karten-System
Ja
COLT Telecom Glasfaseranschluß
Ja
Energieausweis vorhanden
Ja
Lastenaufzug
Ja
Personenaufzüge
Ja
Repräsentativer Eingangsbereich
Ja
Teeküche(n)
Ja

Energie

Energieausweis
liegt vor

Westlich der BAB 661 und dem Ratswegkreisel.

Das Bürohaus befindet sich am ehemaligen Messer-Griesheim Gelände, in einer der zukunftsträchtigsten Lagen des Frankfurter Stadtgebietes. Durch Entwicklungen in der direkten Nachbarschaft hat sich der Standort gerade in den vergangenen Jahren erheblich entwickelt und hat so einen starken Imagewandel erlebt. Durch das Errichten und Sanieren zahlreicher Gebäudeensembles hat sich hier eine Szene etabliert, wie es sie in der Vergangenheit in Frankfurt nicht gab.

Der Stadtteil liegt im Ortsbezirk Innenstadt IV und grenzt im Westen an den Stadtteil Innenstadt, im Nordwesten an das Frankfurter Nordend, im Norden an Frankfurt-Bornheim, im Nordosten an den Riederwald im Osten an Frankfurt-Fechenheim, und im Süden auf der gegenüberliegenden Mainseite an Offenbach am Main, Frankfurt-Oberrad und Sachsenhausen-Nord. Mit dem Frankfurter Zoo beherbergt das Ostend auch eine über Frankfurt weit hinaus bekannte Institution. Jedoch hat der Stadtteil durch die durchgeführten Sanierungsmaßnahmen in letzter Zeit stark an Attraktivität gewonnen. Das Ostend ist mit dem S-Bahn-Haltepunkt Ostendstraße an das Netz der S-Bahn Rhein-Main angeschlossen. Bis auf die S7 halten dort sämtliche S-Bahn-Linien. Zudem gibt es mehrere U-Bahn-Stationen der Linien U 6 und U 7, die Naherschließung ergänzen die Linien 11 (Fechenheim – Höchst) und 14 (Bornheim – Neu-Isenburg) der Frankfurter Straßenbahn. Mit dem Ostbahnhof verfügt es zudem über einen Regionalbahnhof für die Züge Richtung Hanau und Würzburg. Die Hauptstraße des Stadtteils ist die Hanauer Landstraße.

Karrer_Henri_mit Krawatte.jpg
Henri Karrer
apollo real estate GmbH & Co. KG
Consultant Office Letting