Außenansicht 1. OG Vorne Mikrolageplan 4. OG Büro Büro 2 Büro 3 Eingang

F-City Bahnhofsviertel | 133 - 306 m² | ab 12,00 EUR

Übersicht:

Bürofläche
306 m²
Gesamtfläche
1.564 m²
Mietpreis
ab 12 € / m²

Objektdetails

Objekt-Nummer
506458@22
Objektstatus
Gepflegt
Baujahr
1900
Letzte Sanierung
1994
Bürofläche
306 m²
Gesamtfläche frei
306 m²
Gesamtfläche
1.564 m²
Teilbar ab
133 m²
Mietpreis / m²
12 €
Energieausweis vorhanden
Ja
Lastenaufzug
Ja
Personenaufzug
Ja

Energie

Energieausweis
Energieausweis liegt vor

Das 6-geschossige Wohn- und Bürogebäude aus dem Jahre 1900 besticht durch seine auffällige Fassade, gehalten im Stil der Neurenaissance. Es befindet sich in direkter Nähe zum Hauptbahnhof, sowie zum Willy-Brandt-Platz, der ebenfalls fußläufig zu erreichen ist. Es befinden sich diverse Geschäfte des täglichen Bedarfs, Restaurants, Cafés und Bars in unmittelbarer Nähe. Zu den Mietflächen gelangt man über den hell beleuchteten, repräsentativen Eingangsbereich. Die Büroflächen ermöglichen eine effiziente Nutzung durch ihre Einzelverzimmerung. Die Raumaufteilung lässt sich gegebenenfalls flexibel darstellen und erfolgt nach Absprache mit dem neuen Mieter.

Das Bahnhofsviertel ist mit knapp 0,5 km² nach der Altstadt der zweitkleinste Stadtteil von Frankfurt am Main. Die längste Grenzlinie ist gerade einmal knapp 1 km lang. Fast trapezförmig liegt das Viertel zwischen dem Frankfurter Alleenring im Westen, der Mainzer Landstraße im Norden und dem Anlagenring im Osten. Im Süden bildet der Main die natürliche Grenze. Benachbarte Stadtteile sind im Westen das Gutleutviertel und das Gallus mit dem Hauptbahnhof, im Norden das Westend-Süd, im Osten die Frankfurter Innenstadt und im Süden auf der gegenüberliegenden Mainseite Sachsenhausen-Nord. Der Stadtteil liegt zentral im Frankfurter Innenstadtbezirk.

Recht_Vivien.jpg
Vivien Recht
apollo real estate GmbH & Co. KG
Consultant Office Letting