Hauptansicht 1. OG Innenansicht 1 Innenansicht 2 Innenansicht 3 Innenansicht 4 Mikrolageplan

F-Süd Sachsenhausen | 52 - 613 m² | ab 13,50 EUR

Übersicht:

Bürofläche
613 m²
Gesamtfläche
10.986,55 m²
Mietpreis
ab 13,50 € / m²

Objektdetails

Objekt-Nummer
506529@22
Objektstatus
Bestandsobjekt
Baujahr
1972
Letzte Sanierung
1993
Bürofläche
613 m²
Gesamtfläche frei
613 m²
Gesamtfläche
10.986,55 m²
Teilbar ab
52 m²
Mietpreis / m²
13,50 €
Personenaufzüge
Ja
Teeküche(n)
Ja

Energie

Energieausweis
liegt vor
Sachsenhausen, am südlichen Ufer des Mains gegenüber der Altstadt, ist einer der größten Stadtteile Frankfurts.

Die Frankfurter City liegt innerhalb des Rings der früheren Befestigungsanlagen. Zur City gehört auch das Bahnhofsviertel im Westen. Dazwischen schiebt sich das Bankenviertel. Innerhalb der City befindet sich die Frankfurter Altstadt um Dom und Römerberg. Die berühmte "Zeil" und die "Fressgass" sind Einkaufsstraßen mit überregionaler Bedeutung. Insgesamt hat das Quartier hohen Freizeit- und Erlebniswert.

Sachsenhausen besteht aus zwei Stadtteilen von Frankfurt am Main. Sachsenhausen-Nord ist südlich des Stadtzentrums und am linken Ufer des Mains gelegen. Im Süden bildet Sachsenhausen-Süd die Stadtgrenze von Frankfurt am Main zum Kreis Offenbach. Im Westen schließen sich die Stadtteile Frankfurt-Niederrad, Frankfurt-Schwanheim und Frankfurt-Flughafen und im Osten der Stadtteil Frankfurt-Oberrad an. Während der nördliche Teil von Sachsenhausen eine relativ hohe Bevölkerungsdichte aufweist, ist die Fläche des Südteils zu einem großen Teil durch den Frankfurter Stadtwald abgedeckt. Sachsenhausen-Süd ist der größte Stadtteil von Frankfurt. Wie alle Frankfurter Stadtteile ist Sachsenhausen an den Öffentlichen Personennahverkehr angeschlossen. Es gibt unzählige S- U und Straßenbahnen, die diesen Stadtteil mit dem Rest Frankfurts und dem Umland verbindet.

Maximilian_Juehat_Rodriguez.jpg
Maximilian J. Rodriguez
apollo real estate GmbH & Co. KG
Junior Consultant Office Letting