Hauptansicht 2 - 4 OG Konferenz_01 Innenansicht_01 Innenansicht_02 Mikrolage Off Kurzex Terrasse

FRAMES | 261 - 7.674 m² | ab 21,50 EUR

Übersicht:

Bürofläche
7.674 m²
Gesamtfläche
7.723 m²
Mietpreis
ab 21,50 € / m²

Objektdetails

Objekt-Nummer
512692@22
Baujahr
2022
Bürofläche
7.674 m²
Gesamtfläche frei
7.723 m²
Gesamtfläche
7.723 m²
Teilbar ab
261 m²
Mietpreis / m²
21,50 €
Empfangsdienst
Ja
Natursteinfassade
Ja
Personenaufzüge
Ja
Videoüberwachung
Ja

Energie

Energieausweis
liegt vor
Bürotätigkeiten können heute in ganz verschiedenen Arbeitswelten organisiert werden. Deshalb muss die Aufteilbarkeit von Büroflächen vor allem eins bieten: Flexibilität.
Im FRAMES steht Ihnen auf ca. 7.348 m² Bürofläche das gesamte Spektrum individueller Grundrissgestaltung zur Verfügung. Da keine notwendigen Flure innerhalb der einzelnen Flächeneinheiten erforderlich sind, können Sie bei der Gestaltung Ihrer Büroflächen und auch während des gesamten Lebenszyklus alle gängigen Flächenlayouts völlig problemlos umsetzen.

Durch den bereits hochwertigen Ausbaustandard ist eine Wohlfühlatmosphäre gesichert. Die variablen Flächengrundrisse ermöglichen zudem die optimale Umsetzung von Hygienemaßnahmen. Sensor-gesteuerte Installationen ermöglichen eine kontaktminimierte Nutzung von Zugangstüren und Sanitärbereichen.

Der Stadtteil liegt im Ortsbezirk Innenstadt IV und grenzt im Westen an den Stadtteil Innenstadt, im Nordwesten an das Frankfurter Nordend, im Norden an Frankfurt-Bornheim, im Nordosten an den Riederwald im Osten an Frankfurt-Fechenheim, und im Süden auf der gegenüberliegenden Mainseite an Offenbach am Main, Frankfurt-Oberrad und Sachsenhausen-Nord. Mit dem Frankfurter Zoo beherbergt das Ostend auch eine über Frankfurt weit hinaus bekannte Institution. Jedoch hat der Stadtteil durch die durchgeführten Sanierungsmaßnahmen in letzter Zeit stark an Attraktivität gewonnen. Das Ostend ist mit dem S-Bahn-Haltepunkt Ostendstraße an das Netz der S-Bahn Rhein-Main angeschlossen. Bis auf die S7 halten dort sämtliche S-Bahn-Linien. Zudem gibt es mehrere U-Bahn-Stationen der Linien U 6 und U 7, die Naherschließung ergänzen die Linien 11 (Fechenheim – Höchst) und 14 (Bornheim – Neu-Isenburg) der Frankfurter Straßenbahn. Mit dem Ostbahnhof verfügt es zudem über einen Regionalbahnhof für die Züge Richtung Hanau und Würzburg. Die Hauptstraße des Stadtteils ist die Hanauer Landstraße.

Dena+Moradpour-22-Bearbeitet.jpg
Dena Moradpour
apollo real estate GmbH & Co. KG
Consultant Office Letting