Hauptansicht Terrasse_1 Eingang Flur Terrasse Regelgrundriss 15.OG Mikrolage Off Kurzex

NEXTOWER | 385 - 6.753 m² | ab 38,00 EUR

Übersicht:

Bürofläche
6.753 m²
Gesamtfläche
103.250,57 m²
Mietpreis
ab 38 € / m²

Objektdetails

Objekt-Nummer
512280@22
Objektstatus
Bestandsobjekt
Baujahr
2011
Bürofläche
6.753 m²
Gesamtfläche frei
6.753 m²
Gesamtfläche
103.250,57 m²
Teilbar ab
385 m²
Mietpreis / m²
38 €
Aufwendige Fassade
Ja
Ausgestattete Teeküche (n)
Ja
Code-Karten-System
Ja
Empfangsdienst
Ja
Energieausweis vorhanden
Ja
Fitnessstudio
Ja
Großraumnutzung möglich
Ja
Individuelle Raumgestaltung möglich
Ja
Kameraüberwachung
Ja
Lastenaufzug
Ja
Personenaufzüge
Ja
Rauchmelder
Ja
Repräsentativer Eingangsbereich
Ja
Sprinkleranlage
Ja
Teeküche(n)
Ja

Energie

Energieausweis
Energieausweis liegt vor

Der 135 Meter hohe Turm, von KSP Jürgen Engel Architekten entworfen, markiert das moderne, zukunftsweisende Zentrum des PalaisQuartier. Er bildet gleichzeitig einen neuen, weithin sichtbaren, städtischen Orientierungspunkt. Die mehrfach geneigte Fassade, die rhombenförmigen Glasflächen und die starke, plastische Formensprache des Gebäudes sind von Constantin Brancusi inspiriert – einem der prägenden Bildhauer des 20. Jahrhunderts. Je nach Blickwinkel, Tages- und Jahreszeit sorgt das lebendige Licht- und Schattenspiel auf der kristallinen Außenhaut für immer neue, überraschende Ansichten.

Die Innenstadt ist der zentrale Stadtteil von Frankfurt am Main. Sie erstreckt sich im Norden und Osten rund um den Stadtteil Altstadt. Innenstadt und Altstadt bilden das innerhalb der Frankfurter Wallanlagen liegende rechtsmainische Stadtgebiet und sind dadurch auf dem Stadtplan deutlich zu erkennen. Ein Kontrast zu den Parkanlagen bieten die Wolkenkratzer des Bankenviertels. In der Innenstadt befindet sich auch die Zeil, eine der größten deutschen Einkaufsstraßen, Boulevards wie die Kaiserstraße und die Große Bockenheimer Straße („Freßgass“), die Straßenschlucht Neue Mainzer Straße sowie zentrale Plätze wie die Hauptwache, die Konstablerwache oder der Roßmarkt. Zu den vielen bekannten Bauwerken des Stadtteils gehören die Alte Oper, die Hauptwache, der Eschenheimer Turm, die Börse, der Justizpalast, das Hotel Frankfurter Hof, große Kaufhäuser wie die Zeilgalerie und Hochhäuser wie der Commerzbank-Tower oder der Maintower. Die Innenstadt unterteilt sich, von Westen nach Osten, in folgende Viertel: Bankenviertel, Opernviertel, Zeil und Umgebung, Gerichtsviertel, Allerheiligenviertel, Fischerfeldviertel.

MA-mit-Krawatte-1.jpg
Martin Angersbach
apollo real estate GmbH & Co. KG
Director Business Development Office Germany