Standardbild Office Grundriss 4.OG Terrassenblick 4.OG Innenansicht 7 4.OG Innenansicht 3 3.OG Innenansicht 4 4.OG Mikrolage Off Langex Mikrolageplan Variabel2

Novavista | 289 - 2.166 m² | ab 14,00 EUR

Übersicht:

Bürofläche
2.166,12 m²
Gesamtfläche
6.613,28 m²
Mietpreis
ab 14 € / m²

Objektdetails

Objekt-Nummer
511485@22
Objektstatus
Bestandsobjekt
Baujahr
2003
Bürofläche
2.166,12 m²
Gesamtfläche frei
2.221 m²
Gesamtfläche
6.613,28 m²
Teilbar ab
288,61 m²
Mietpreis / m²
14 €
Repräsentativer Eingangsbereich
Ja

Energie

Energieausweis
liegt vor

Eine repräsentative Vorfahrt und eine Fassade aus rötlichem Sandstein prägen den Eindruck, den das 2003 fertig gestellte Bürohaus „Novavista“ an der Darmstädter Landstraße im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen bei seinem Besucher hinterlässt. Die 6 Büroetagen des Gebäudes bieten eine Bruttogeschossfläche von insgesamt 6.349 m² bei einer Raumhöhe von 2,85 m und einem Achsmaß von 1,35 m. Je nach Bedarf und den Anforderungen des Mieters lassen sich unterschiedliche Grundrisse für Zellen-, Gruppen-, Kombi- oder Großraumbüros verwirklichen. Im 4. und 6. OG genießen die Mieter, von 2 in westlicher Richtung angeordneten Außenterrassen, einen weiten Blick auf die Frankfurter Skyline und den Taunus.

Sachsenhausen besteht aus zwei Stadtteilen von Frankfurt am Main. Sachsenhausen-Nord ist südlich des Stadtzentrums und am linken Ufer des Mains gelegen. Im Süden bildet Sachsenhausen-Süd die Stadtgrenze von Frankfurt am Main zum Kreis Offenbach. Im Westen schließen sich die Stadtteile Frankfurt-Niederrad, Frankfurt-Schwanheim und Frankfurt-Flughafen und im Osten der Stadtteil Frankfurt-Oberrad an. Während der nördliche Teil von Sachsenhausen eine relativ hohe Bevölkerungsdichte aufweist, ist die Fläche des Südteils zu einem großen Teil durch den Frankfurter Stadtwald abgedeckt. Sachsenhausen-Süd ist der größte Stadtteil von Frankfurt. Wie alle Frankfurter Stadtteile ist Sachsenhausen an den Öffentlichen Personennahverkehr angeschlossen. Es gibt unzählige S- U und Straßenbahnen, die diesen Stadtteil mit dem Rest Frankfurts und dem Umland verbindet.

Höppler_Martin-mit-Krawatte.jpg
Martin Höppler
apollo real estate GmbH & Co. KG
Associate Director Office Letting