Hauptansicht Regelgrundriss Mikrolageplan Eingang Aussicht Innenansicht 1 Flur

Buchmann-Haus | 294 m² | ab 13,00 EUR

Übersicht:

Bürofläche
294 m²
Gesamtfläche
5.786 m²
Mietpreis
ab 13 € / m²

Objektdetails

Objekt-Nummer
507362@22
Objektstatus
Bestandsobjekt
Baujahr
1970
Letzte Sanierung
1990
Bürofläche
294 m²
Gesamtfläche frei
294 m²
Gesamtfläche
5.786 m²
Teilbar ab
294 m²
Mietpreis / m²
13 €
Einbauschränke
Ja
ISDN-Verkabelung
Ja
Personenaufzüge
Ja
Repräsentativer Eingangsbereich
Ja
Schließanlage
Ja

Energie

Energieausweis
liegt vor

Schöne, helle Büroräume mit Blick auf die Frankfurter Skyline. Ausgestattet mit Parkdeck und Tiefgarage. Sehr günstige Verkehrsanbindung.

Nördlich des Leonardo Hotels, unmittelbar an der Darmstädter Landstraße.

Die Mietflächen werden entsprechend den Mieterwünschen ausgebaut.

Sachsenhausen besteht aus zwei Stadtteilen von Frankfurt am Main. Sachsenhausen-Nord ist südlich des Stadtzentrums und am linken Ufer des Mains gelegen. Im Süden bildet Sachsenhausen-Süd die Stadtgrenze von Frankfurt am Main zum Kreis Offenbach. Im Westen schließen sich die Stadtteile Frankfurt-Niederrad, Frankfurt-Schwanheim und Frankfurt-Flughafen und im Osten der Stadtteil Frankfurt-Oberrad an. Während der nördliche Teil von Sachsenhausen eine relativ hohe Bevölkerungsdichte aufweist, ist die Fläche des Südteils zu einem großen Teil durch den Frankfurter Stadtwald abgedeckt. Sachsenhausen-Süd ist der größte Stadtteil von Frankfurt. Wie alle Frankfurter Stadtteile ist Sachsenhausen an den Öffentlichen Personennahverkehr angeschlossen. Es gibt unzählige S- U und Straßenbahnen, die diesen Stadtteil mit dem Rest Frankfurts und dem Umland verbindet.

Maximilian_Juehat_Rodriguez.jpg
Maximilian J. Rodriguez
apollo real estate GmbH & Co. KG
Consultant Office Letting